zum Inhalt springen

Zertifikat: Recht und Digitalisierung

Die Forschungsstelle für Recht und Ethik der digitalen Transformation wird ab dem Wintersemester 21/22 erstmalig ein IT-Zertifikat für Studierende der Universität zu Köln anbieten. Damit reagiert die Forschungsstelle auf die sich aus der digitalen Transformation ergebenden Herausforderungen an die juristische Ausbildung. Neben der praxisorientierten Vermittlung technischer Grundlagen richtet das Programm den Fokus auf rechtliche und ethische Aspekte. Die digitale Transformation wird dabei nicht als Naturgewalt verstanden, sondern als Prozess, der menschlicher Gestaltung unterliegt. Das Ziel des Zertifikats ist es daher, den Studierenden die Möglichkeit zu bieten, die mit der digitalen Transformation einhergehenden Herausforderungen für Ethik und Recht zu reflektieren und sich kritisch damit auseinanderzusetzen.

Zielgruppe, Umfang und Dauer

Das Programm steht Studierenden aller Fakultäten offen. Es umfasst 16 SWS. Empfohlen wird, das Programm in 4 Semestern zu durchlaufen.

Voraussetzungen und Beginn

Erforderlich sind der sichere Umgang mit dem PC (Computer Literacy) und allgemeine Grundkenntnisse der Rechtsordnung. Diese sind allerdings keine harten Zugangsvoraussetzungen. Wir empfehlen Jurastudierenden, mit dem Zertifikatsprogramm im 3. Studiensemester zu beginnen. Sie können aber auch bereits im 1. Semester starten.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erfolgt die Verleihung des Zertifikates Recht und Digitalisierung durch die rechtswissenschaftliche Fakultät. Auf dem Zeugnis werden alle erfolgreich abgeschlossenen Veranstaltungen aufgelistet.

 

Angebot im Sommersemester 2023

Advanced IT-Basics

In diesem Kurs werden 5 Plätze für Studierende der juristischen Fakultät freigehalten.

Advanced Web Basics

In diesem Kurs werden 5 Plätze für Studierende der juristischen Fakultät freigehalten.

Digital Objects - Content Management Systeme (CMS) und Digitale Sammlungen

In diesem Kurs werden 5 Plätze für Studierende der juristischen Fakultät freigehalten.

Tools & Methods in digital Humanities

In diesem Kurs werden 5 Plätze für Studierende der juristischen Fakultät freigehalten.

NEU: Legal Tech - Einführung am 19.08.2023 von 10-16 Uhr

NEU: Legal Tech - Praktiker aus Kanzleien und Start-Ups

NEU: Einführung in den KI-VO-E am 27.06.2023 um 16 Uhr

Künstliche Intelligenz II

Künstliche Intelligenz I lief über das Wintersemester. Beide Semester sind zu belegen für einen Leistungsnachweis. Idealerweise starten Sie im Wintersemester mit dem Seminar. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung über Klips in dem Seminar nicht möglich ist. Bitte schreiben Sie dazu dem Dozenten eine E-Mail über Ihre Anmeldung.

Legal Hackathon 2023

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen hierzu eine Infoveranstaltung online anbieten, sollten Sie Fragen zur Teilnahme haben. Diese finden am 30. Mai 2023 und am 22. Juni 2023 um jeweils 10 Uhr statt. Bitte schreiben Sie eine E-Mail zwecks Anmeldung an fs-rechtundethikSpamProtectionuni-koeln.de.